zur Homepage
Krankengymnastik Physiotherapie Kiesling Bauer Düsseldorf Seitenkopf 2 IQH Institut für Qualitätssicherung in der HeilmittelversorgungIQH Institut für Qualitätssicherung in der Heilmittelversorgung
Spacer Spacer Spacer Spacer Spacer Spacer
Was Sie erwartet
Eine besondere Praxis
Natürliche Methoden
Eine gute Atmosphäre
Ein kooperatives Konzept
Ausgezeichnete Qualität
Spacer
Unser Angebot
Rezeptleistungen
Gesundheit
Schnelle Hilfe
Das Besondere SRT
Preise und Gutscheine
Spacer
Lernen Sie uns kennen
Team
Aktuelles
PatientenZeitung
Kontakt
Anfahrt
Spacer
Impressum
Spacer

Vibrationen, die wirken:
innovative Schwingungstherapie mit Gabriele Kiesling

Mit dem SRT-Zeptor®, einem medizinischen Therapiegerät für Rehabilitation, verfügt unsere Praxis als eine der ersten in Düsseldorf über eine innovative Therapiemöglichkeit für eine Vielzahl von Erkrankungen und Beschwerden.

Die Methode

SRT heißt „Stochastische Resonanz-Therapie“. Damit ist die Übertragung von unregelmäßigen („stochastischen“) Schwingungen auf den Körper gemeint. In internationalen wissenschaftlichen Studien wurde festgestellt, dass ein unregelmäßiges Signal schon bei geringerer Stärke vom Gehirn wahrgenommen wird als ein regelmäßiges, es also schneller reagiert und Prozesse in Gang setzt. Ohne körperlich anstrengendes Training lässt sich daher mit dem SRT-Gerät eine effektive Therapie durchführen.

Die Therapie mit dem SRT-Gerät eignet sich somit besonders für die Rehabilitation von Patienten, deren Kraft und Mobilität eingeschränkt sind oder deren Koordinationsfähigkeit geschwächt ist.

Die Therapie

Der Patient stellt sich auf die beiden Fußplatten, die in unregelmäßige Bewegung versetzt werden. Intensität und Art der Bewegungen werden individuell eingestellt.

Eine Therapeutin ist stets anwesend, prüft die Intensität der Schwingung, leitet Übungen an und kontrolliert die Fortschritte.

Eine Therapieeinheit dauert in der Regel nicht länger als 15 Minuten. Sie kann in vielen Fällen in ein Therapiekonzept einbezogen werden, ohne dass Extrakosten entstehen.

Wir zeigen Ihnen gern die Möglichkeiten für Ihre individuelle Therapie. Sprechen Sie uns einfach an:
Frau Kiesling, Telefon 0211/37 31 25.

Wenn Sie vorab noch mehr über die Therapie mit dem SRT-Zeptor® wissen möchten, finden Sie hier weitere Informationen sowie medizinische Fachartikel.

Spacer
<img src="bilder/animation-srt.gif" alt="Patienten auf dem SRT" width="150" height="200">

Deutliche Besserung mit SRT

Die medizinische Therapie mit dem SRT-Gerät eignet sich besonders für Patienten, die an den aufgeführten Erkrankungen bzw. deren Folgen leiden:

• neuroorthopädische
Krankheitsbilder
• Schmerz
• Gleichgewichts-
störungen,
• Gangunsicherheiten
• Schlaganfall
• Multiple Sklerose (MS)
• Morbus Parkinson
• Osteoporose
• Neuropathien, zum
Beispiel bei Diabetes
• Inkontinenz
• orthopädische und
traumatologische
Erkrankungen, zum
Beispiel Bänderrisse,
• Knochenbrüche
• Querschnittlähmung

Vorbeugen
mit dem SRT

Die Therapie mit dem SRT-Gerät hat sich auch präventiv bewährt, zum Beispiel durch:

• Aktivierung der tiefen
Rumpfmuskulatur
• Sturzprävention
• Aufrechterhaltung der
Gang- und Gleich-
gewichtsregulation
• Anregung des Knochen-
wachstums
• Aktivierung unter anderem
der Beckenboden-
muskulatur
• Stabilisierung der Gelenke
• Vermeidung muskulärer
Dysbalancen
• Verletzungsprophylaxe

Spacer